Zurück zur Übersicht

Sai Sato

Jahrgang 1981

Klavier
Preisträgerin Schenk Stiftung 2007
Gewinnerin Preis der Stadt Zofingen 2007

Kurzbiografie

Sai Sato wurde 1981 in Tokyo geboren. Im Alter von 6 Jahren begann sie ihr Klavierstudium, machte die Matura an der Musikhochschule in Tokyo und besuchte anschliessend die Universität für Musik, wo sie im Jahre 2004 den "Bachelor" erhielt. Seit September 2004 studiert sie am Konservatorium der italienischen Schweiz in Lugano bei Dora Doallo. Im Jahre 2006 erhielt sie ihr Konzertreifediplom mit den höchsten Noten und wurde in die Solistenklasse aufgenommen. Sie ist Gewinnerin und Finalistin verschiedener Wettbewerbe, welche in Japan ausgetragen wurden. Regelmässig spielt sie unter der Leitung von Giorgio Bernasconi bei Orchesterproduktionen zeitgenössischer Musik mit, die in Zusammenarbeit mit Radio Rete 2 organisiert werden.

Hinweis: Die hier aufgeführte Kurzbiografie entspricht dem Text auf der Programmkarte des jeweiligen Jahreskonzerts und war somit im Jahr der Auszeichnung aktuell.

Am Jahreskonzert vorgetragenes Werk

  • Konzert Nr. 1 e-Moll für Klavier und Orchester
  • Frédéric Chopin (1810 – 1849)