Zurück zur Übersicht

Miroslav Stoyanov

Jahrgang 1982

Fagott
Preisträger Schenk Stiftung 2006

Kurzbiografie

Miroslav Stoyanov, geboren 1982 in Sofia. Seit 1999 nimmt er an Festspielen, Wettbewerben und Meisterklassen teil. In der Jugendphilharmonie von Sofia spielte er über längere Zeit erstes Fagott. Auf Einladung des Jugendorchesters «Europa» konnte er auf Tournee nach Israel, Ägypten, Jordanien und Italien reisen. 1. Preis für hohe künstlerische Leistungen am Wettbewerb «Die Musik des neuen Jahrhunderts» und 1. Preis für Fagott am internationalen Wettbewerb «Junge Musiktalente», beides in Bulgarien.

Hinweis: Die hier aufgeführte Kurzbiografie entspricht dem Text auf der Programmkarte des jeweiligen Jahreskonzerts und war somit im Jahr der Auszeichnung aktuell.

Am Jahreskonzert vorgetragenes Werk

  • Konzert für Fagott und Orchester B Dur KV 191
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)