Zurück zur Übersicht

Ilona Kocsis

Jahrgang 1970

Flöte
Preisträgerin Schenk Stiftung 2000

Kurzbiografie

llona Kocsis wurde 1970 in Ungarn geboren. Sie erlangte das Konzertreifediplom 1999 mit Auszeichnung. Zurzeit bereitet sie sich an der Musikhochschule Luzern bei Anna-Katharina Graf auf das Solistendiplom vor. Sie ist Preisträgerin verschiedener namhafter Wettbewerbe.

Hinweis: Die hier aufgeführte Kurzbiografie entspricht dem Text auf der Programmkarte des jeweiligen Jahreskonzerts und war somit im Jahr der Auszeichnung aktuell.

Am Jahreskonzert vorgetragenes Werk

  • Konzert für Flöte und Orchester D-Dur, op. 283
  • Carl Reinecke (1824 – 1910)