Zurück zur Übersicht

Delphine Constantin

Jahrgang 1983

Harfe
Preisträgerin Schenk Stiftung 2003

Kurzbiografie

Delphine Constantin wurde 1983 in Clamart (Paris) geboren. Sie hat bereits verschiedene namhafte Preise erhalten und konnte in Paris in Orchestern und als Solistin Berufserfahrungen sammeln. Sie studiert an der Musikhochschule Zürich und belegt gleich­ zeitig einen Kurs für Musikwissenschaft an der Sorbonne.

Hinweis: Die hier aufgeführte Kurzbiografie entspricht dem Text auf der Programmkarte des jeweiligen Jahreskonzerts und war somit im Jahr der Auszeichnung aktuell.

Am Jahreskonzert vorgetragenes Werk

  • Konzert für Harfe und Orchester C-Dur
  • François-Adrien Boieldieu (1775 – 1834)